Die Band

Michaela (Gesang)

Beeinflusst vom Vater, der als Elvis-Double durch die Discos der 50er/60er-Jahre in Berlin tingelte, sang sie schon mit vier Jahren mit der Rundbürste als Mikro in der Hand vor dem Schlafzimmerspiegel der Eltern.
Über die Jahre gesehen immer wieder einige Zeit Gitarrenunterricht und Selbststudium, aber leider nie vervollkommnet.

Musikalische Einflüsse: Elvis Presley, Supertramp, Pink Floyd, Amy Winehouse, Rock’n’Roll der 50er u. v. m.

Mag: Leise Klänge mit kräftigen Stimmen

Mag nicht: Techno, House, Schlager (mit wenigen Ausnahmen), Krawallmusik

 

Peter (Gitarre, Gesang)

Seit früher Kindheit spielt er Gitarre; wie bei vielen Gitarristen fing alles mit klassischem Gitarrenunterricht an. Nachdem er zum ersten Mal eine E-Gitarre in die Hände bekam, verlagerte er seine Prioritäten. Es folgten sehr viele Bands, Platten, Aufnahmen, Konzerte und Sessions in vielen Ländern wie Gambia, Sri Lanka, Spanien, Griechenland und den Cap Verdischen Inseln.

Mag: Intelligente Arrangements, filigrane, gefühlvolle Gitarrensoli, gute Melodien, Groove; guten Gesang, Eigenkompositionen

Mag nicht: Langweilige/lahme Musik, Computermusik, Samples

 

Wolfgang (Bass, Gesang)

Geboren Ende 70, Gitarre seit 1980 – sein Opa „zwang“ ihn zum Gitarrespielen… – das Ganze war eher unfreiwillig.
Erster Auftritt auch 1980 vor der Klasse.
Ab 1985 dann doch freiwillig mit Gitarre unterwegs, Bass zusätzlich seit 1987 und seit 2010 fast nur noch Bass – insgesamt seit nahezu 30 Jahren in verschiedenen Bands unterschiedlicher Couleur tätig und gelegentlich auch mal auf Sessions zu sehen.

Mag: Mehrstimmigen Satzgesang, ärgerliche Gitarren und schöne Arrangements mit unerwarteten Wendungen

Mag nicht besonders: Techno und ähnliche elektronische Experimente, auch deutschen Rap nicht
Mag gar nicht: Dumme Menschen und Musikanten, die kein Gehör für Fehler haben

Einflüsse: Beatles, Beach Boys, Die Ärzte, aber auch Country, Blues und Klassik

Frühere und aktuelle Bands der letzten Jahre: NO DIME, The Lightnings, Pieper, Kristallklar, The Divers sowie diverse Aushilfsprojekte

 
 

Friedhelm (Percussion)

Friedhelm bearbeitet seit seinem 13. Lebensjahr in fast allen Musikrichtungen und verschiedenen Bands das Schlagzeug.

Angefangen hat er mit der Beatmusik.
Auftritte in ganz Deutschland, England, den Niederlanden, Italien und Portugal folgten.

Er mag besonders R&B, Jazz, Latin, Blues und Oldies.